Solo-Album “Baby Beuys und die Rücksichtslosigkeit der Hasen”

Baby Beuys und die Rücksichtslosigkeit der Hasen” heißt das erste Solo-Album von Markus Maria Jansen. Die Veröffentlichung ist für September 2020 angekündigt. Es trägt den schrägen Titel  “Baby Beuys und die Rücksichtslosigkeit der Hasen“.

Beim Lesen des Titels denkt man unwilkürlich an den Künstler Beuys und seine besondere Beziehung zu Hasen. Auch das Cover-Motiv erinnert an auf die Arbeiten von Josef Beuys.
(Auf der Webseite des Museum Schloß Myoland kann man dazu lesen “Joseph Beuys pflegte Zeit seines Lebens ein besonderes Verhältnis zu Hasen. Er betrachtete den Hasen als sein „alter ego“ und schätzte ihn als Symbol für Wendigkeit, Unsterblichkeit und Erdverbundenheit”.

 Noch wissen wir nicht, warum Markus M. sein Album “Baby Beuys und die Rücksichtslosigkeit der Hasen” nennt. Möglicherweise erschließt es sich uns, wenn wir das Album gehört haben.  

 Übrigens, Markus M. scheint ein Faible für ungewöhnliche, ja schräge Albentitel zzu haben.  Seine letzten Alben mit seiner Band JANSEN nannte er “Für 10 € nasse Hunde” und “die Unschuld der Gebäude“.

Erfreulicherweise ist  der Song “Virus 21“, der bereits zuvor als digitale Version veröffentlicht wurde,  auch auf dem Album. 

Baby Beuys und die Rücksichtslosigkeit der Hasen
Vinyl & CD, 
ab 04. September 2020 im Handel, Vinyl Oktober 2020

Rent A Dog – Records